Marisa Miller im Magerwahn

Vor genau zwei Jahren debütierte Marisa Miller als Model für Victoria’s Secret auf dem Laufsteg und präsentierte die Bademode der exklusiven Wäschemarke. Die Leser des Magazins Maxim wählten die Kalifornierin 2008 gar zur schönsten Frau der Welt. Doch wenn man aktuelle Bilder von dem einstmals so weiblich gefromten Modell sieht, dann ist von der runden Pracht nicht mehr viel geblieben. Wie lange dauert es eigentlich noch, bis die jungen Frauen kapieren, dass sie zum Skelett abgemagert nicht sexy sondern nur hilfsbedürftig aussehen. Für welche Dessousmarke will Marisa Miller mit ihrem kaum noch sichtbaren Busen jetzt eigentlich Werbung machen? Ein weiteres Opfer des Magerwahns

Hier noch was zum Ausgleich:

Advertisements

~ von dessousblog - 3. Dezember 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: