Schade Schade

Bei der Themensuche fand ich gerade eine Meldung, dass das namibische Topmodel Behati Prinsloo für Victoria Secret einen Spot dreht. Bisher war mir der Name kein Begriff und so fragte ich neugierig wie ich bin, was Tante G über die Dame weiß. Zugegebenermaßen war ich dann einigermaßen enttäuscht, als ich feststellen musste, dass Frau Prinsloo zwar aus Afrika kommt aber weiß (oder Caucasian wie die Englischsprachigen sagen) ist. Neben Naomi Campbell und Tyra Banks gibt es leider nicht allzu viele farbige Models, zumindest nicht in der ersten Riege und das liegt mit Sicherheit nicht daran, dass es keine schönen schwarzen Frauen gibt! Naja, vielelicht ändert sich in diesem Jahr etwas daran, wenn die Blicke der Welt zur Fußball-WM auf Südafrika gerichtet sind…

Nichtsdestotrotz – Frau Prinsloo kann sich sehen lassen!

Advertisements

~ von dessousblog - 8. Januar 2010.

Eine Antwort to “Schade Schade”

  1. […] 1. Karstadt 2. WM 2010 3. Jörg Kachelmann 4. Haiti 5. Loveparade 6. Aschewolke 7. Stuttgart 21 8. Margot Käßmann 9. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: