Ungewöhnliche Anziehungskraft

In einem riesigen Teilchenbeschleuniger wollen die Wissenschaftler des CERN dem Urknall auf die Spur kommen. Manche Menschen halten das Experiment für gefährlich, denn im Zuge der Versuche könnten Schwarze Löcher entstehen – Weltuntergang inklusive.
Das Berliner Dessous-Label „Blush“ geht in seinem aktuellen Spot auf das wissenschaftliche Ereignis ein und bietet eine ganz eigene Antwort, was die Anziehungskraft der „Schwarzen Löcher“ ausmacht. Statt gigantischer Gravitation bieten die Unterwäsche-Designer ein zartes rotes Höschen an und dazu den selbstbewussten Slogan „Nothing can resist the biggest attraction of the universe.“ Wie auch immer man zu dieser Aussage steht: Eine Gefahr für das Universum sind die sexy Dessous garantiert nicht, höchstens für den einen oder anderen Mann.

Wer sich ein wenig auf der Blush-Website umschaut, der stellt fest, dass die Berliner ihr Business mit viel Humor betreiben. Das Video zum „Summersale“ ist einfach großartig und auch der De-Nudilizer, bei dem die Benutzer Nacktbilder hochladen können, die dann mit der Bademode von Blush bekleidet werden, ist sehenswert.

Advertisements

~ von dessousblog - 9. April 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: