Magda mag Mey

Der Wäschehersteller Mey setzt bei seinen Werbekampagnen seit einiger Zeit auf prominente Zeitgenossen, die sich in der Unterwäsche des Unternehmens ablichten lassen. Unter dem Slogan „Me, MYseLf aNd MeY“ waren schon Erfolgsautor Frank Schätzing, Schauspielerin Cosma Shiva Hagen, Rockmusiker Rudolf Schenker oder Ex-Fotomodell Uschi Obermaier zu sehen. Neuzugang in der Riege der Promis ist Magdalena Neuner. Die 23-Jährige Star-Biathletin ist eine der wenigen Sportlerinnen, die sich so freizügig zeigt.
Der Clou der Kampagne ist aus meiner Sicht, dass Mey nicht die üblichen Verdächtigen in Stellung bringt, die sofort die Hüllen fallen lassen, wenn eine Kamera auf sie gerichtet ist. Statt dessen setzt man auf Prominente, von denen man im ersten Moment eher denken würde, dass die sich ungern öffentlich in sexy Unterwäsche präsentieren, weil das vielleicht weniger gut zu ihrem Image passt, wie zum Beispiel Koch-Spezialistin Sarah Wiener. Genau darin besteht jedoch aus meiner Sicht der Reiz dieser Kampagne. Sie setzt sie einerseits ästhetisch in Szene, zeigt auf der anderen Seite aber, dass auch die Stars nur Menschen sind.

PS: Sorry, dass der Beitrag zwischenzeitlich verschwunden war. Es gab eine Sperrfrist und so wurden alle Frühstarter zurückgerufen. Der Dessousblog gehört auch dazu 😦

Advertisements

~ von dessousblog - 30. Juni 2010.

Eine Antwort to “Magda mag Mey”

  1. […] 1. Cristiano Ronaldo (1) 2. Philipp Lahm (Neu) 3. Magdalena Neuner (4) 4. Michael Ballack (Neu) 5. Mesut Özil (Neu) 6. Thomas Müller (Neu) 7. Maria Riesch (Neu) 8. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: