Dessous für die Katz

Nachdem ich am Dienstag über einen dreisten Dessous-Dieb berichtet habe, flatterte heute eine Nachricht ins virtuelle Postfach, die mich zum Lachen brachte. Diesmal war kein Mensch der Übeltäter, sondern ein Kater. Die diebische Samtpfote „Oskar“ hatte sich statt auf Mäuse und Vögel auf die Wäschestücke der Nachbarn spezialisiert und brachte Herrchen und Frauchen in schöner Regelmäßigkeit erst Gartenhandschuhe und dann Unterwäsche und Socken an. Die Engländer wussten sich nicht anders zu helfen, als den Kater bei der Polizei anzuzeigen:

Hier ist das Beweisfoto:

Katze mit BH

Als Katzenbesitzer haben mich meine kleinen Fellmonster auch schon in ähnliche Verlegenheit gebracht. Dabei hatten sie es vor allem auf Dinge abgesehen, die behaart waren, so wie ein Schlüsselanhänger oder zwei Nippesfiguren mit Fell, die sie in der Nachbarschaft klauten. Die Besitzer konnten wir zum Glück schnell ausfindig machen und es gab keinen Ärger.
Auffällig ist, dass auch bei uns die Herren zur Kleptomanie neigten, mit den Katzen ist uns soetwas noch nicht passiert. Aber da Gesetze nun mal nur für Menschen gemacht sind, haben die kleinen Stromer auch nichts zu befürchten. Wo kein Mensch, da kein Verbrechen. Nur in Erklärungsnot kann man schnell kommen…

Advertisements

~ von dessousblog - 9. Juli 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: