Victoria Beckham kauft Dessous

Dass Victoria Beckham sich gern exquisit kleidet, dürfte kein allzu großes Geheimnis sein. Wenn die Ehefrau von Fussballstar David Beckham auf Tour durch die Edleboutiquen dieser Welt ist, zieht sie stets einen Tross an Paparazzi mit sich, die wissen wollen, welche Designerstücke in ihren Einkaufstaschen landen. Die Berufneugierigen, die Das Ex-Spice Girl auf ihrer Shopping Tour durch Beverly Hills begleiteten, dürften sich besonders gefreut haben, denn Frau Beckham kaufte diesmal im „Kiki de Montparnasse“ ein, einem Geschäft für edle Lingerie und Sexspielzeuge, die hier übrigens „Instruments Of Pleasure“ heißen. Neben Los Angeles unterhält das Unternehmen noch schicke Geschäfte in New York und Las Vegas. Wer einen Blick in die Boutiquen und auf das Angebot riskieren will, kann dies im Internet tun. Da kann man sich gut vorstellen, dass das Einkaufen Spaß macht. Etwas Kleingeld sollte man allerdings schon dabei haben.

Hatte es zuvor Trennungsgerüchte gegeben, die bereits von einem offiziellen Sprecher dementiert wurden, soll Victoria sich bei ihrem Einkauf ganz toll verliebt gezeigt haben. In David vermutet man, doch ob dem wirklich so ist, wird erst die Zukunft zeigen. Vo einem Seitensprung eines der beiden ist bisher nichts bekannt geworden. Wie eine wirklich glückliche Frau wirkt Vicoria Beckham auf mich ehrlich gesagt schon lange nicht mehr. Geld und Ruhm bringen scheinbar nicht immer die Erfüllung. Vielleicht aber die schicken Dessous…

Advertisements

~ von dessousblog - 19. Juli 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: