Deutsche sind nicht prüde

Wer hätte das gedacht: Die Deutschen haben ein recht unverkrampftes Verhältnis zum Sexspielzeug: „68,5 Prozent von ihnen betrachten Sexspielzeug nicht mehr als Tabu, sondern als Lifestyle-Produkte, ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts ipsos.“ Jede zweite deutsche Frau besitzt laut ipsos inzwischen ein Sexspielzeug. Angeblich werden Patchy Paul & Co. auch gern zu Hochzeiten verschenkt.

Der Welt-Artikel beschreibt zudem die Anfänge der mittlerweile weltweit erfolgreichen Bremer Firma Fun Factory und wie die von Öko-Test mit „sehr gut“ bewerteten Spaßmacher „Made in Germany“ hergestellt werden. Besonders lustig stelle ich mir die andauernden Ploppgeräusche vor…

Was das Ganze mit Dessous zu tun hat? Eigentlich nichts. Außer dass ich mir als Mitarbeiter eines Dessous-Einzelhändlers keinen Kopf darüber machen muss, wenn ich jemanden Leuten von meiner Arbeit erzähle. Das ist doch eine erfreuliche Erkenntnis, oder?

Advertisements

~ von dessousblog - 19. August 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: