Franzosen kaufen Hunkemöller

Die französische Private Equity Gruppe PAI Partners hat die europäische Lingerie-Kette Hunkemöller von der holländischen Maxeda Gruppe erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart; Branchenkenner schätzen die Summe auf 260 bis 280 Mio. Euro.
Warum sich die Maxeda Gruppe von Hunkemöller trennt, ist der Pressemitteilung des Unternehmens tar nicht zu entnehmen. Dem Lingerie-Spezialisten Hunkemöller geht es gut – er befindet sich europaweit auf Wachstumskurs. Tony DeNunzio, Executive Chairman von Maxeda meint dazu : “I’m convinced that joining forces with PAI will provide a strong basis for future growth and enhanced profitability…” Mit anderen Worten: Hunkewmöller braucht für die weitere Esxpansion Geld und das kommt von den neuen Kapitalgebern.

Advertisements

~ von dessousblog - 24. November 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: