Keinen Durchblick – Unterwäsche gegen Nacktscanner

Der so genannte „Körperscanner“ an den Flughäfen bewegt die Gemüter seit einiger Zeit. Sicherheit ja, aber wer will schon vor den Beamten bei der Kontrolle nackt da stehen? Seit einiger Zeit werden daher Klebepads angeboten, mit deren Hilfe sich intime Details verbergen lassen.
Über die Website Rock Flats Gear können potentielle Fluggäste jetzt auch Unterwäsche ordern, in die der Strahlenschutz bereits eingearbeitet ist. Zugegeben, die bleifreien Unterhosen und BHs sind unter modischen Gesichtspunkten nicht gerade das Nonplusultra aber sie erfüllen ihren Zweck. Und der besteht nicht allein im Schutz vor den Strahlen der Körperscanner. Als weitere Gründe für den Einsatz der Rock Flats Gear werden u.a. die zunehmende Hintergrundstrahlung durch Atomwaffentests, die Thorium-40-Emission von Kohlekraftwerken und bildgebende medizinische Verfahren genannt, die allesamt die Erbsubstanz schädigen können.

Advertisements

~ von dessousblog - 25. November 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: