Felina bringt neue Dessous-Marke auf den Markt

„Unusual“ – ungewöhnlich – soll das neue, eigenständige Dessous-Label aus dem Hause Felina heißen. Laut Branchenmagazin „Textilwirtschaft“ wendet sich „Unusual“ an junge Frauen ab 20 Jahre. Typisch für die Linie, deren Konzept das Unternehmen drei Jahre entwickelt hat, seien klare Farben, plakative Drucke, eine große Schnittvielfalt sowie viele Schalen-BHs. „Unusual“ richtet sich dabei an Frauen mit größerer Oberweite: BHs werden in den Unterbrustweiten 70 bis 105, bei Cups von B bis H zu Preisen von 29,95 bis 44,95 Euro angeboten. Die Slips, Strings und Shortys in den Größen 36 bis 50 sollen ab 12,95 Euro kosten.
„Unusual“ soll mit eigenem Logo und von einem eigens dafür eingerichteten Team vermarktet werden. Auf der Website des Unternehmens findet sich derzeit leider noch keinerlei Information zum Thema…

Weitere Informationen zu Dessous gibt es hier.

Advertisements

~ von dessousblog - 21. Dezember 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: