Chinesinnen legen zu

Die wachsende Bedeutung Chinas für die internationale Wirtschaft kann niemand leugnen. Doch sind Industrie und Handel offensichtlich nicht das Einzige, das im Reich der Mitte wächst. Auch die Oberweite der chinesischen Damen konnte zulegen, in den letzten vier Jahren um sage und schreibe zwei Zentimeter. Mit ziemlicher Sicherheit hängt dies mit einem gestiegene Lebensstandard und besserer Ernährung zusammen, eine Entwicklung, die auch in anderen Ländern zu beobachten war oder noch ist.
Geändert hat sich auch das Kaufverhalten der Herren für Unterwäsche: Das lassen die Chinesen jetzt nicht mehr ihre Frauen und Mütter machen, sondern sie nehmen die Sache selbst in die Hand. Gut so!

Advertisements

~ von dessousblog - 18. Januar 2011.

Eine Antwort to “Chinesinnen legen zu”

  1. […] Zwar nimmt die Körbchengröße der Damen kontinuierlich zu (zuletzt berichtet wurde über das Wachstum der Chinesinnen), doch auch auf längere Sicht sollte L keine durchschnittliche Größe […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: