Die Herbstzeitlose

Stephanie Glaser ist tot. Die Schweizer Schauspielerin feierte 2006 einen ihrer größten Erfolge mit dem Film „Die Herbstzeitlosen“. Die damals 86-Jährige spielt darin eine gelernte Schneiderin, die nach dem Tod ihres Mannes nach eine Aufgabe sucht, die ihrem Leben wieder einen Sinn gibt. Nach einem Besuch in Paris entscheidet sie sich, eine Lingerie-Boutique zu eröffnen, mit selbst entworfenen und geschneiderten Stücken selbstverständlich! In ihrem kleinen, konservativen Emmentaler Heimatdorf macht sie sich damit nicht nur Freunde…


Schwizerdütsch klingt doch großartig, oder?

„Die Herbstzeitlosen“ wird nach „Die Schweizermacher“ einer der beliebtesten Filme bei unseren alpenländischen Nachbarn.

Ein letztes Interview mit Stephanie Glaser gibt es bei der Schweizer Illustrierten zu lesen.

Advertisements

~ von dessousblog - 19. Januar 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: