Big Brother-Cora ist tot

Die sechste Brustoperation in wenigen Jahren, das war dann wohl eine zu viel. Carolin Wosnitza, bekannt als „sexy Cora“ ist an den Folgen der missglückten Operation gestorben. Eigentlich ist das nicht unbedingt ein Thema für diesen Blog und auch persönlich interessiert mich weder die alberne Container-Show noch was die Publicity-süchtigen Abgänger derselben für einen Unsinn verzapfen. Aber wenn eine gerade einmal 23-jährige junge Frau stirbt, nur weil sie meinte, sie müssse einem von Männern favorisierten Schönheitsideal entsprechen, dann finde ich das schon tragisch. Es ist müßig darüber zu spekulieren, ob Cora nicht besonders helle war oder ob die Brustvergrößerung irgendwann zu einer Art Sucht führt, so dass man nicht mehr aufhören kann (s. auch Lolo Ferrari). Ich kann dazu nur sagen: Mädels lasst das sein! All die aufgeblasenen Oberweiten und Lippen, die geglätteten Gesichter und gestrafften Pos, das ist einfach nur noch scheusslich. Und aus meiner Sicht vor allem ein Produkt mangelnden Selbstbewusstseins. Also lieber das Geld in einen entsprechenden Kurs investieren als in diese gefährlichen und unnötigen Schnippeleien! Wenn sich ein Mann nur anhand der Brustgröße für eine Partnerin entscheidet, dann sollte Frau nicht allzu viel Wert auf dessen Gesellschaft legen. Und zudem gibt es auch kleine und größere Tricks, wie man ohne sich unters Messer zu legen, die Oberweite ein wenig „pimpen“ kann. Wahre Schönheit kommt letztendlich von innen!

Advertisements

~ von dessousblog - 21. Januar 2011.

2 Antworten to “Big Brother-Cora ist tot”

  1. Hier ein erhellender Artikel zum Thema:

    http://meedia.de/details-topstory/article/cora–das-ende-einer-wegwerf-karriere_100032759.html

  2. […] große Oberweite war Dank des Ablebens von Big Brother-Star Cora in den letzten Tagen ein heftig diskutiertes Thema. Aber es gibt ja nicht nur Frauen, die sich […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: