Designerunterwäsche im Blick

Das Angebot an schöner Unterwäsche ist nicht gerade klein. Die Website designerunterwaesche.com hat sich des Themas angenommen und stellt die wichtigsten Marken und Shops vor. Der Dessousblog sprach mit dem Macher der Seite, Matthias Kraft.

Seit wann gibt es die Seite designerunterwaesche.com?
Unsere Seite wurde im Jahr 2008 mit dem Ziel gegründet ein Informationsportal zu den Themen Unterwäsche und Dessous im Internet aufzubauen.

Betreiben Sie die Website allein oder haben Sie noch Mitstreiter?
Insgesamt sind wir ein Team von fünf Leuten, die sich alle für die Themen Mode und Unterwäsche interessieren. Das Team besteht dabei sowohl aus deutschen als auch internationalen Mode- und Designstudenten, die gern anderer an ihrem Wissen teilhaben lassen möchten.

Auf der Seite findet sich die Formulierung, dass es Ihr Ziel ist, „die besten Infos und Hindergründe zu den verschiedenen Unterwäschemarken zu bieten“. Was war der Grund dafür, das Projekt in Angriff zu nehmen? Eigene schlechte Erfahrungen?
Wir hatten 2008 festgestellt, dass es zwar sehr viele Unterwäschemarken im Internet gibt, aber, dass es leider keine zentrale Internetseite, auf der man sich einmal näher über die verschiedenen Dessous und Unterwäsche Marken informieren konnte. Da wir uns alle ziemlich stark für die Themen Mode und Unterwäsche interessieren, haben wir uns deshalb dazu entschlossen, ein eigenes Informationsportal zum Thema aufzubauen.

Wie sind Sie selbst zu diesem Thema gekommen? Sind Sie im Textilhandel tätig oder haben Sie sich als Laie da eingefuchst?
Wie schon erwähnt besteht unser Team aus insgesamt fünf Leuten, die sich sehr für das Thema interessieren. Deshalb war es nicht sehr schwer, sich etwas mehr dem Thema zu befassen und dann eine eigene Informations-Plattform aufzubauen. Wir sind selber nicht im Textilhandel tätig, bekommen aber ständig Anfragen von verschiedenen Unterwäscheshops für unsere Seite.

designerunterwaesche.com soll auch eine Plattform bieten für den Austausch über Unterwäsche sein. Ein Forum gibt es allerdings nicht, nur die Möglichkeit mit Ihnen in Kontakt zu treten. Woran liegt das?
Wir hatten in der Vergangenheit darüber nachgedacht, ein eigenes Unterwäsche Forum aufzubauen, da wir aber alle sehr viel unterwegs sind, wäre dies ein ziemlich hoher administrativer Aufwand. Wir sind jetzt dazu übergegangen, dass wir auch Erfahrungsberichte von anderen Leuten mit auf die Seite stellen und bekommen auch ständig E-Mails mit verschiedenen Erfahrungsberichten, die wir dann mit in die Seite und zu den einzelnen Marken einbauen.

Wie waren überhaupt bisher die Reaktionen auf die Seite?
Bisher haben wir sehr viele positive Reaktionen erhalten. Wir bekommen pro Woche mehrere E-Mails von verschiedenen Unterwäsche Fans, die gern ihre Meinung auf unserer Seite präsentieren möchten. Des Weiteren bauen wir die Seite beständig aus, haben auch schon viel positives Feedback zu der Seite bekommen

Wie steht es um die Vernetzung mit anderen „Dessous-Aktivisten“?
Wir tauschen uns öfters mit verschiedenen englischsprachigen Bloggern aus. Im deutschsprachigen Raum, haben wir zwar noch keine weiteren „Dessous Aktivisten“ gefunden, sind aber natürlich offen für einen Austausch. In Zukunft planen wir auch noch einen eigenen Unterwäscheblog auf die Seite zu stellen und freuen uns auch über den Austausch mit deutschsprachigen Bloggern.

Welche Voraussetzung muss eine Marke erfüllen, damit sie Sie auf Ihrer Seite erwähnen?
Wir haben der Vergangenheit vor allem Unterwäsche und Dessousmarken auf unserer Seite aufgenommen, die auch international bekannt sind. Falls eine Marke gern auf unserer Seite aufgenommen werden möchte, so würden wir sie uns einmal näher anschauen und dann entscheiden ob sie für unsere Seite passt.

Wie verhält sich das bei den Shops?
Wir prüfen bei den Shops ziemlich genau, ob die Shops seriös sind und ob es gute Kritiken im Internet gibt. Falls wir einen Shop interessant finden, dann nehmen wir ihn auch gern auf.

Ich habe einmal durchgezählt – auf der Seite finden sich über 90 Marken und 26 Shops – wie weit ist das Thema schon ausgereizt oder entdecken Sie immer noch Neues?
Wir haben gerade wieder ein paar neue Marken hinzugefügt und sind auch ständig dabei weitere Marken und neue Modetrends für unsere Leser hinzuzufügen. Dadurch dass es auch eine Vielzahl von internationalen Unterwäschemarken gibt, die mittlerweile auch im deutschsprachigen Markt aktiv sind, finden wir ständig neue und interessante Marken. Dies macht das Thema unsere Meinung nach auch so interessant und spannend.

Wo informieren Sie sich?
Wir haben gute Kontakte zu englischsprachigen Bloggern, reisen aber auch sehr viel in der Welt rum und achten dabei auf neue Modetrends. Natürlich können wir auch selbst entscheiden und bringen unsere eigenen Shopping- und Modeerfahrungen mit ein.

Welche aktuellen Entwicklungen in der Dessousbranche finden Sie spannend?
Derzeit finden wir es sehr spannend, dass es eine Vielzahl von internationalen Marken aus Ländern wie zum Beispiel Italien oder den Niederlanden gibt, die sich im deutschsprachigen Markt platzieren. Dies sorgt dafür, dass es ständig eine Vielzahl von modischen Neuerungen gibt und, dass die Unterwäsche Kollektionen auch immer hochwertiger werden. Unserer Meinung nach ist das ein sehr guter Trend. Weiterhin, finden wir sie natürlich sehr toll, dass deutsche Traditionsmarken wie Triumph oder Schiesser es auch geschafft haben, ihre Bekanntheit der Markt auszubauen.

Was wird in nächster Zeit noch auf designerunterwaesche.com passieren?
Wir werden die Seite in Zukunft noch weiter ausbauen und planen auch einen Preisvergleich zu den einzelnen Unterwäschemarken durchzuführen. Da wir in der Vergangenheit eine Vielzahl von E-Mails von Leuten erhalten haben, die sich diesen Preisvergleich wünschen, werden wir ihn in Zukunft mit auf die Seite integrieren. Des Weiteren sind wir natürlich ständig auf der Suche nach spannenden Unterwäscheshops oder Unterwäschemarken, die wir dann auch mit auf die Seite einbauen werden. Wir möchten die Seite als Information Portal für Unterwäsche und Dessous beständig ausbauen und freuen uns auf die kommenden Jahre.

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen!

Advertisements

~ von dessousblog - 14. Februar 2011.

Eine Antwort to “Designerunterwäsche im Blick”

  1. […] Betreiben Sie die Website allein oder haben Sie noch Mitstreiter? Insgesamt sind wir ein Team von fünf Leuten, die sich alle für die Themen Mode und Unte… weiterlesen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: