Unterwäsche gegen frühen Sex

Dass die Jugendlichen heutzutage immer früher miteinander Sex haben, ist kein Geheimnis. Und dass die Eltern es nicht gut finden, wenn die 14-jährige Tochter regelmäßig mit ihrem Freund schläft, wundert sicher auch nicht, schließlich, so der Gedankengang der Erziehungsberechtigten, kann man ja nie wissen, ob die jungen Leute wirklich verhüten. Ob die neue Idee eines britischen Unterwäschelabels da Abhilfe schafft? Zumindest bezweifelt darf dies werden…
„What would your mother do?“ – “Was würde Deine Mutter tun?” – nennt sich die Unterwäsche für Teenager, auf die Sprüche wie das besagte „Was würde Deine Mutter tun?“, „Zip it!“ (was in etwa „Reißverschluss zu!“ bedeutet), „Not tonight“ (Nicht heute Nacht) oder „Dream On“ (Träum weiter) gedruckt sind. „We created a line of underwear to use as conversation starters to help reinforce family morals as they relate to relationships and dating“ (Wir haben einen Unterwäsche-Linie geschaffen, als Startpunkt einer Konversation, die helfen soll, die Familienmoral bezüglich Beziehung und Treffen zu stärken) verlautbaren die Hersteller auf ihrer Seite wwymd.com. Ehrlich gesagt frage ich mich aber, ob es nicht schon etwas spät ist, wenn die junge Dame bereits in Unterwäsche da steht. Vielleicht appelliert der flotte Spruch tatsächlich an ihr schlechtes Gewissen, verlassen würde ich mich auf diese Methode aber nicht…

Advertisements

~ von dessousblog - 26. April 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: