Markus Schenkenberg geht ins Wasser

Bereits im letzen Jahr konnte ich hier ankündigen, dass das ehemalige Topmodell Marcus Schnenkenberg eine eigene Nacht- und Unterwäschekollektion unters Volk bringen will. Jetzt scheint der Schwede Ernst zu machen.
Für die Unterwäsche-Kollektion wurde ein aufwändiges Fotoshooting mit den Spielern der deutschen Wasserball-Nationalmannschaft inszeniert. 14 Stunden dauerte das Shooting im stillgelegten Berliner Stadtbad-Steglitz. Die Umsetzung erfolgte durch den österreichischen Starfotograf Erik Bont, das Konzept stammt von der Kölner Agentur Klingenberg Sportconsulting (KSPO), die für die Vermarktung des Wasserball-Teams verantwortlich ist (PR inside). Bilder gibt es offiziell noch keine, dafür aber ein hübsches Video, in dem die athletischen Sportler zu bewundern sind:

Advertisements

~ von dessousblog - 21. Oktober 2011.

2 Antworten to “Markus Schenkenberg geht ins Wasser”

  1. […] Promis Unterwäsche entwerfen, ist ja mittlerweile kein allzu überraschendes Phänomen mehr. Markus Schenkenberg, Rihanna oder David Beckham sind nur drei der zahlreichen „Star-Designer“. Der schwedische […]

  2. […] Marcus Schenkenberg verkauft seit einiger Zeit von ihm entworfene Unterwäsche über den Shopping-Sender QVC. Jetzt soll die Kollektion um Unterwäsche für Frauen ergänzt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: