Bärchen gegen Brustkrebs

Bereits seit Oktober läuft die diesjährige Anita Charity-Aktion „Hilfe für von Brustkrebs betroffene Frauen“ statt. „Star“ der Aktion ist diesmal das Anita care Bärchen. Außerdem gibt es erstmals ein attraktives Wäschesäckchen von Rosa Faia dazu.
Die kleinen Präsente im Zeichen der rosa Schleife („pink ribbon“) sind derzeit im Handel erhältlich, pro verkauftem Bärchen oder Wäschesäckchen fließt jeweils 1 Euro direkt an zwei Organisationen, die sich dem Kampf gegen den Brustkrebs verschrieben haben. .

Anita Care Bär

Anita Charity Aktion: Pro Bärchen 1 Euro im Kampf gegen den Brustkrebs.

Die eine Organisation ist die Susan G. Komen Deutschland e.V. – Verein für die Heilung von Brustkrebs. Jede neunte Frau bekommt irgendwann in ihrem Leben Brustkrebs. In Deutschland ist der Anteil der Frauen, bei denen die Krankheit zu spät erkannt wird, sehr hoch. Der Verein will das mit Unterstützung des Konzerns Deutsche Post World Net ändern und kämpft dafür, Brustkrebs als lebensbedrohliche Krankheit durch gezielte Förderung von Aufklärung, Vorsorge und Behandlung zu besiegen.
Susan G. Komen for the Cure ist die bekannteste und größte US-Organisation im Kampf gegen Brustkrebs. Die Namensgeberin Susan Goodmann Koman starb 1980 37-jährig an der Krankheit, die vier Jahre zuvor bei ihr diagnostiziert wurde. Ihre Schwester Nancy Godmann Brinker rief 1982 die The Susan G. Komen Breast Cancer Foundation ins Leben, um anderen Frauen dieses Schicksal Dank rechtzeitiger Früherkennung zu ersparen.

Von der Aktion profitiert außerdem der Brustkrebs Deutschland e.V., ein Verein, der mit der Initiative „Prognose Leben“ krebserkrankten Frauen Lebensmut und Willen zuspricht. Zu den prominenten Botschaftern des Vereins zählen bekannte Namen wie die Sängerin Christina Stürmer, Schauspielerin Andrea L’Arronge, die Schauspieler Michael Mendl und Carolin Fink sowie die Bunte-Chefredakteurin Patricia Riekel.

Rosa Faia Wäschesäckchen

Rosa Faia Wäschesäckchen

Im vergangenen Jahr konnte die ANITA Dr. Helbig GmbH eine Spendensumme von knapp 35.000 Euro für die Brustkrebsfrüherkennung in Afrika mobilisieren. Eine Summe, die das Unternehmen zum Ende des Jahres 2011 nochmals steigern möchte.
Seit mehr als 40 Jahren engagiert sich Anita für von Brustkrebs betroffene Frauen. Das Familienunternehmen aus dem bayerischen Brannenburg fertigt Brustprothesen an und
ermutigt die Frauen, die veränderte Situation mit Energie und Lebensfreude zu meistern. Die verschieden geformten Brustprothesen sind optimal auf die Kollektion von Spezial-BHs und Bademoden aus der Linie Anita Care abgestimmt. So offeriert der Spezialist Produkte, die jederzeit im Alltag, beim Sport und beim Schwimmen ein natürliches und sicheres Tragegefühl garantieren.

Fotos: Anita

Advertisements

~ von dessousblog - 18. November 2011.

Eine Antwort to “Bärchen gegen Brustkrebs”

  1. […] Oktober 2011 rief ANITA care zu einer weltweiten Spendenaktion gegen Brustkrebs auf und tausende Frauen folgten diesem Aufruf. Allein in Deutschland mobilisierten die kuscheligen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: