Dessous-News 15.12.2011

Aubade in Hamburg

Aubade, die französische Marke aus der Calida-Gruppe wird nach Köln Anfang nächsten Jahres ihr zweites Ladengeschäft in Deutschland eröffnen. Als Standort ist die Poststraße 1-7 in der Hamburger Innenstadt vorgesehen. Vormieter war eine traditionsreiche Konditorei – ich finde, das passt!

Alles andere als affig

Wer kennt sie nicht, die Werbung von Trigema mit dem Affen, der die Produkte des Hauses anpreist? Das Unternehmen ist eines der wenigen der Textilbranche, das ausschließlich in Deutschland produziert. Jetzt sucht Trigema Models, die im Hauptkatalog 2012 Mode und Unterwäsche präsentieren sollen. Bewerben können sich Frauen und Männer im Alter von 18 bis 45 Jahren über die Aktionsseite der Firma bei Facebookoder über www.fameonme.de. Bewerbungsschluss ist der 22. Januar 2012. Danach dürfen die Seitenbesucher über die Favoriten abstimmen.

Push-Up macht Frau aus Mann

Andrej Pejic ist einer der Shootingsstars der Modelbranche. Der androgyne Serbe mit den zarten Gesichtszügen wird gern auch als weibliches Model eingesetzt. Das niederländische Kaufhaus Hema besetzte mit Pejic jetzt die Werbung für eine Lingerie-Kampagne. Die Botschaft: Der Push-Up Bh vergrößert die Oberweite um bis zu zwei Größen. Ganz schön clevere Idee, die definitiv für Aufmerksamkeit sorgt!

Dessous-Models warm anziehen

Den Machern der Schweizer Werbeagentur Ruf Lanz war aufgefallen, dass gerade in der Weihnachtszeit viele Dessouskampagnen zu sehen sind. Aus „Mitleid mit den frierenden Damen“ kleidete die Agentur die Models in einer Guerillaaktion mit Produkten des Outdoor-Bekleiders Transa ein. Leider kann man sich das Video nicht anschauen, da die Freunde von der GEMA das nicht wollen. Schade…

Politische Frühlingsluft

Die Machthaber von der Hamas führen im Gazastreifen ein strenges Regiment auch in „moralischen“ Dingen. Damenunterwäsche und Pyjamas durften nicht mehr in Schaufenstern ausgestellt werden, „halbnackte“ Schaufensterpuppen und Plakate von Models in Unterwäsche verschwanden aus der Öffentlichkeit. Dies sind nur einige wenige Regelungen „zum Schutz der Moral“. Jetzt haben die führenden Köpfe der Bewegung erkannt, dass das wohl etwas zu rigide ist und geloben Besserung. Der „Arabische Frühling“ und die Furcht vor Umbrüchen dürfte an dieser Einsicht ihren Anteil haben.

Luftige Dessous

Was die Werbeideen betrifft, da ist die Dessous-Branche auf jeden Fall kreativ. Das Bolivianische Dessous-Label Ronied überraschte Fluggäste mit einer Modenschau. Während die Maschine von La Paz nach Cochamba flog defilierten statt der Stewardessen leicht bekleidete Models durch die Gänge und präsentierten die neueste Kollektion von Ronied. Im europäischen Luftraum wäre so etwas sicher nicht möglich…

Promis in Unterwäsche

Bar Refaeli und Passionata sind ein großartiges Gespann, das muss man sicher keinem Dessous-Liebhaber mehr erzählen. Wer sich im nächsten Jahr immer daran erinnern will, der sollte sich den Passionata Kalender zulegen.

Bisher kannte man nur Promis, die sich gern in Dessous präsentieren oder ganz viel Geld für die aufreizende Unterwäsche ausgeben, so wie gerade Jennifer Aston, die angeblich 15.000 Euro in Lingerie investiert hat. Twilight-Star Krisen Stewart gestand jetzt, dass sie sexy Unterwäsche nicht viel abgewinnen kann. Ja, auch das soll’s geben…

Wladimir Klitschkos Ex Hayden Panettiere hat bei Twitter Bilder von sich in Dessous veröffentlicht. Ob sich hier jemand als Model für eine Dessouswerbung empfiehlt? Warten wir’s ab…

Auch Kickboxerin Christine Theiss zeigt sich in Dessous aber ganz offiziell für das Männermagazin FHM. Vielleicht spielt bei dem freizügigen Auftritt eine Rolle, dass der Vertrag von Theiss mit SAT1 Ende nächsten Jahres ausläuft und sie sich für weitere Aufgaben empfehlen will. Das Zeug zum Model hat sie auf jeden Fall.

~ von dessousblog - 15. Dezember 2011.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: