Mey präsentiert: Beachvolleyball ohne Netz aber mit Körbchen.

In den neuesten Motiven der Werbekampagne „Me, Myself and Mey“ zeigen die deutschen Beachvolleyball-Nationalspielerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler, dass sie mit ihren attraktiven Körpern nicht nur auf dem Spielfeld punkten – sondern auch vor der Kamera von Celebrity-Fotografin GABO. Dieser gelingt es einmal mehr, den persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear perfekt in Szene zu setzen.
Das Ergebnis beweist: Das ehrgeizige Training der beiden Beachvolleyballerinnen hat einen äußerst attraktiven Nebeneffekt. So sind die neuen Kampagnenmotive für Mey bodywear mindestens genauso schön anzusehen wie die Liste der Erfolge von Katrin Holtwick und Ilka Semmler. Erst unabhängig voneinander und seit 2006 dann als Team sind die Powerfrauen aus dem Strandsport nicht mehr wegzudenken.

Me. Myself & Mey: Neue Kampagne mit deutschen Beach Volleyballerinnen

Me. Myself & Mey: Neue Kampagne mit deutschen Beach Volleyballerinnen

Wenn sie nicht gerade trainieren oder für Mey bodywear im Fotostudio stehen, studieren die beiden Reha-Pädagogik in Berlin. Da sich Sport und Studium so perfekt ergänzen, bleibt genug Zeit für die Qualifikation zu den bevorstehenden Olympischen Spielen 2012 in London.

Die Motive mit Katrin Holtwick und Ilka Semmler werden ab Frühjahr 2012 in den großen deutschen Publikumstiteln veröffentlicht und beweisen einmal mehr, wie schön ein persönlicher Wohlfühlmoment in Wäsche von Mey sein kann.

Hier gibt es ein Interview mit den beiden zur Kampagne.

NACHTRAG:
Ein sehr schönes Interview mit einer Kollegin der beiden, Sara Göller, findet sich bei Beach-Volleyball.de. Hier geht es um die Heldinnen in Höschen und die Form der Präsentation des Sports.

~ von dessousblog - 5. Januar 2012.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: