Dessous-News 09.01.2012

Unterwäsche für „Traufgänger“

Wie viele Märkte ist auch der für Unterwäsche heiß umkämpft, deshalb müssen sich die Produzenten etwas einfallen lassen. Beim Albstädter Wäschehersteller Comazo heißt das Zauberwort „Cross-Marketing“. In einigen seiner Verkaufsstellen bietet Comazo die neue „Traufgänger“-Funktionsunterwäsche aus Bio-Bauwolle aus fairem Handel an. Der „Traufgänger“ ist selbstverständlich kein Druckfehler, sondern bezieht sich auf die „Traufkante“ der Schwäbischen Alb, die ein beliebter Wanderweg im Heimatort des Unternehmens ist. Die profitiert somit touristisch von der Unterwäsche-Bezeichnung, da der Wanderweg bekannter wird. Das ist Cross-Marketing…

Hunkemöller will expandieren

Für dieses Jahr plant das Wäschelabel Hunkemöller die Eröffnung von ca. 30 neuen Shops in Deutschland. Wer wissen will, auf welche Orte es das Unternehmen „abgesehen“ hat, der kann sich hier die Wunschliste anschauen.

Sparkassen helfen Erotikversender

Die Nachrichten zum Beate Uhse-Konzern waren in letzter Zeit eher negativ. Die Umsätze gingen drastisch zurück, die Verluste stiegen. Kurz vor Weihnachten stiegen die schleswig-holsteinischen Sparkassen beim Erotikhändler ein. Sie halten jetzt über eine Tochtergesellschaft knapp über 13 Prozent der Aktien an dem Unternehmen

Dessous in Dresden

In Dresden findet Mitte Februar die Messe „Hochzeit – Feste –Feiern“ statt. Für die Damen von besonderem Interesse dürfte die „Dessous & Shoes“-Lounge sein, zusätzlich gibt es an beiden Messetagen (11. und 12.02.) Dessousmodenschauen zu sehen.

Maßgeschneidert

Einblicke in die Arbeit einer Dessousschneiderin gibt dieser Artikel des Hamburger Abendblatts. 250 bis 300 Euro kostet ein maßgeschneidertes Set bei Carolyn Bendahan und ihrem Label Braviange. Das ist doch mal eine sinnvolle Investition, oder?

Promis in Unterwäsche

Nun gibt es die ersten Bilder von David Beckhams Unterwäsche-Kollektion für H&M. Ab Anfang Februar soll es die heißen Höschen in den Filialen der Modekette geben.

Für die Frauenzeitschrift Amica beantwortete Janine Steeger, Moderatorin der RTL-Sendung „Explosiv – Das Magazin“ Fragen zu ihren modischen Präferenzen. Auf die Frage „Wie viel Geld würden Sie für schöne Unterwäsche ausgeben?“ hat Steeger eine sehr clevere Antwort parat: „Die richtig teure lass ich mir schenken. 50 Euro zahle ich selbst.“

Oben ohne

Wer gedacht hat, Lingerie Football wäre die gewagteste Form der Sportausübung, der kennt noch nicht die neuste Idee von Dennis Rodman. Der Ex-NBA-Star will eine oben-ohne-Basketball-Team gründen. Auf die Idee kam Rodman wohl in seinem Stamm-Striplokal. Es ist allerdings kaum anzunehmen, dass der neue „Sport“ sich durchsetzen kann, schon gar nicht im „prüden“ Amerika. Ist mit Sicherheit auch besser so. Denn was kommt dann als nächstes?

Blasphemie

Das Tragen von Dessous ist nicht überall gern gesehen. Das musste der Schokolade-Anbieter Lambertz feststellen. Das Unternehmen ließ für seinen Kundenweihnachtskalender leicht bekleidet Schauspielrein Paz Vega in einer Kirche ablichten. Das brachte Ärger mit spanischen Katholiken…

Vermischtes

Einen erotischen Neujahrsgruß bekam eine Landshuterin von eine(r)m Unbekannten: Im Briefkasten fand sie ein blaues Dessousset. Momentan grübelt die „Beschenkte“, was das Ganze bedeuten soll und wer der „edle“ Spender ist.

In diesem Jahr soll ja angeblich die Welt untergehen. Der alte Maya-Kalender und so. Devotionalien zum finalen Jahreswechsel haben derzeit Hochkonjunktur, darunter auch die passende Unterwäsche für den Untergang. Na dann „Happy Apocalypse“!

PS: Wer die ganzen „Promi-News“ albern findet, der sollte unbedingt diesen taz-Artikel lesen. Aber Achtung: Das ist eine Satire!

~ von dessousblog - 9. Januar 2012.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: