Dessous-News 09.02.2012

Die neuen Langen und heiße Höschen

Die Kältewelle in Europa sorgt für das Comeback der langen Unterhose. Kaum ein anderes Unterwäsche-Thema (mal abgesehen von Dessous als Valentinstag-Geschenk) wird derzeit in den Medien mehr diskutiert. Bei 20 Grad unter Null treten modische Aspekte nun einmal hinter den Schutz der Gesundheit zurück. Ist irgendwie auch beruhigend, zu wissen, dass das Diktat der Mode seine Grenzen hat.

Tatsächlich heiße Höschen gibt es in Japan. Die vorgewärmten „Hot Pants“ gibt es im Sexspielzeugladen M’s Akihabara für etwa 10 Dollar. Sicher keine schlechte Idee, bei diesen Temperaturen, nur ohne eine Möglichkeit zum Umziehen irgendwie sinnlos.

Gebündeltes Dessous Wissen

Der Valentinstag ist Hochsaison für amerikanische Dessouslabels. Männer werden immer wieder daran erinnert, ihrer Freundin oder Frau was Schickes für Untendrunter zu kaufen, doch die sind sicher von all den Angeboten überfordert. Ein Notstand dem „The Discerning Gentleman’s Guide To Lingerie“ Abhilfe schaffen soll. Gute Idee. Warum gibt’s das noch nicht in Deutsch?

Rodellegenden

Eigentlich war die Geschichte zu schön um wahr zu sein: Der Rennrodler aus Tonga, der heißt wie ein Unterwäschelabel. Jetzt kam heraus, dass Bruno Banani seinen prominenten Namen nicht von seinen Eltern bekommen hat – die nannten ihn Fuahea Semi – sondern von einer kalifornischen Agentur namens Makai. Die Chemnitzer Unterwäsche-Hersteller hätten davon nichts gewusst. Irgendwie ist die Geschichte aber nicht so richtig stimmig. Wenn Makai den Sportler mit diesem Namen ausstatte, dann doch sicher mit der Absicht, Bruno Banani als Werbepartner zu gewinnen. Und die Ostdeutschen sollen geglaubt haben, dass der Mann aus Tonga tatsächlich so heißt, ganz ohne Überprüfung? Da habe ich so meine Zweifel…

Sinneswandel


Über religiöse Anschauungen macht man im Allgemeinen keine Witze. Etwas seltsam ist es dann aber doch, wenn Kylie Biscutti, nachdem sie vor knapp drei Jahren für Victoria’s Secret gelaufen ist, jetzt ihren christlichen Glauben entdeckt und nicht mehr für als Dessous-Model tätig sein will. „… Denn es gibt eine Menge jüngerer christlicher Mädchen, die zu mir aufsehen und dann glauben könnten, dass das in Ordnung für sie ist, herum zu laufen und ihre Körper nur in Unterwäsche gehüllt vor anderen Typen zu zeigen… “ Nun ja, muss sie ja nicht. Das Dessous-Label wird die Absage verschmerzen, Ersatz ist sicher schnell gefunden.

Promi ohne Dessous

Dass Dschungelnackedei Micaela Schäfer ihre BH-Größe nicht kennt, glaubt man ihr aufs Wort. Allerdings erzählt Schäfer auch, dass sie sehr viele ausgefallene Dessous im Kleiderschrank hat. Im Interview mit dem Wochenblatt zeigt sch die Erotikdarstellein und Topless-Djane gar nicht so bescheuert, wie sie uns im Fernsehen glauben machte.

Vermischtes

Noel Gallagher, Ex-Frontmann von Oasis, hat jetzt bekannt gegeben, dass er Dessous sammeln will. Also in erster Linie heißt das, er hebt die Unterwäsche auf, die bei seinen Konzerten auf die Bühne geworfen wird…

Nachtrag

Eindeutig Sexuelles spielt hier ja keine Rolle, wie auch in vielen Dessousshops, die sich bewusst vom „Schmuddelimage“ absetzen. Trotzdem ist es mal ganz interessant, etwas über den Arbeitsalltag in einem Sexshop zu erfahren🙂

~ von dessousblog - 9. Februar 2012.

3 Antworten to “Dessous-News 09.02.2012”

  1. Hier noch ein (fotomontierter) „Beweis“ dafür, wie cool lange Unterhosen sind: http://www.stylebook.de/fashion/David-Beckham-machts-vor-Neuer-Maenner-Trend-Ganz-England-traegt-lange-Unterhosen-51762.html

  2. Hier noch ein Nachtrag zu „Bruno Banani“ alias Fuahea Semi:
    http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/sonstige-sportarten/A-X-Wurst-und-Bruno-Banani-id18687446.html

  3. […] sein. Es wahr also nicht ihr Christlicher Glaube gewesen, der Bisutti zur Aufgabe des Jobs bracht, wie sie ursprünglich behauptet hatte. Du sollst nicht lügen, oder? Vielleicht hatte die Schöne aber einfach nur Angst, verklagt zu […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: