Dessous-News 10.02.2012

Valentinstag

Zum Valentinstag lassen es Agent Provocateur mal wieder so richtig krachen. Statt ein verliebtes Pärchen im sinnlicher Zweisamkeit zu zeigen, wie man das wohl erwarten würde, zelebrieren die Briten einen flotten Dreier. Seienn Namen muss man sich ja verdienen. Selbstverständlich spielen dabei die Dessous des Lingerielabels die Hauptrolle. Oder doch nicht ganz: Eigentlich zieht vor allem die französische Schauspielerin Mylène Jampanoï die Blicke auf sich…

Auch Ex-Spicegirl Geri Haliwell hat zum Valentinstag eine Dessouskollektion herausgebracht. Unterstützt wird sie dabei von der Modekette Next, für die Geri bereits Uni-Jack-Tops und Kleider entwarf. Die Dessous zeigen sich dabei etwas abwechslungsreicher als der Flaggenfummel: Blümchen, Spitze, knallige Farben, das kommt bestimmt gut an. Und angeblich sollen die Dessous auch den Po kleiner und den Busen größer erscheinen lassen.

Bestickte Unterwäsche

Viele große Ideen beginnen im Kleinen, so vielleicht auch die der Bunger-Brüder Simon und Tobias. Die beiden verkaufen von ihrer Kreuzberger Wohnung aus per Internet „individualisierte Boxershorts“ und Socken. Bei „Sox’n’Boxer“ kann man sich die Unterhosen mit auf Wunsch mit Sprüchen besticken lassen. Angeblich sind die meisten Wünsche recht „schlüpfrig“…

Promis in Dessous

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Das amg sich auch die kolumbianische Schauspielerin Sofia Vergara gedacht haben, die anders als viele Hollywood-Stars auf weibliche Rundungen setzt und nicht dem Magerwahn verfallen ist. Leider gibt es da eine Problem: Sexy Unterwäsche zu vertretbaren Preisen konnte sie nicht finden. Weshalb Sofia sich selbst an die Arbeit machte und für die amerikanische Kaufhauskette Kmart eine eigene Kollektion aus drei Höschen und drei BHs entwarf. Die Stücke in knalligen Farben und mit Tiermuster soll es in Kürze für Preise zwischen zehn und 15 Euro geben.

Vermischtes

Für alle die es wissen wollen: CDU-Politiker Michael Klos, kauft seine Wäsche beim Discounter. Aber das ist nicht wirklich überraschen, oder? Klos ist nun mal ein Konservativer…

~ von dessousblog - 10. Februar 2012.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: