Dessous-News 15.02.2012

Aus den Unternehmen

Der Palmers-Konzern hat ja eine sehr bewegte Zeit hinter sich. Die Marke Lejaby ging an einen neuen Investor, zu Palmers selbst ist noch nichts entschieden. Offensichtlich wird jedoch schon jetzt, dass beide Marken unterschiedliche Wege gehen: Während Palmers in München seinen siebten Store eröffnet, zieht sich Lejaby aus der Fläche zurück. Lejaby schließt alle ausländischen Vertriebsniederlassungen, also auch in Deutschland.

Victoria’s Secret expandiert hingegen weiter – die Produkte des amerikanischen Unternehmens werden wohl bald im Duty-Free-Shop „James Richardson“ am Tel Aviver Flughafen erhältlich sein.

In Deutschland engagieren sich hingegen die Kollegen von Baci Lingerie. Am 1. März soll der erste von insgesamt 300 (!) geplanten Shops in der Hamburger Gänsemarkt-Passage. Auf rund 19000 Quadratmetern Verkaufsfläche werden die Kunden dann die hochwertigen Dessous finden.

Erste Bilder von der Beldona-Frühjahrskollektion gibt’s hier zu sehen. Präsentiert werden die zarten Stücke von der amtierenden Miss Schweiz, Alina Buchschacher. Und hier gibt es Einblicke in die edle aktuelle Lise Charmel-Kollektion. Weitere Anregungen gibt es hier.

Aus der Branche

SweetLittleThing heißt ein neuer Geschenkservice für Dessous. Wer will. kann die heiße Ware in Geschenkverpackung und mit handgeschriebener Karte an die Liebste versenden. Anziehen muss die die Lingerie aber noch selbst…

Das Asien eine zentrale Rolle bei der Textilproduktion spielt, ist sicher kein Geheimnis. In China, Indien etc. sitzen zahlreiche Produzenten von Bekleidung – darunter auch Dessous – und Stoffen. Bei der Asia Apparel Expo, die vom 21. bis 23. Februar auf dem Berliner Messegelände stattfindet, stellen sich diese Hersteller ihren europäischen Kunden vor.

Rückblick

25 Jahre ist der Dessous-Skandal nun schon her, den Showmaster Rudi Carrell verursachte. In der am 15. Februar 1987 ausgestrahlten Folge seiner Satiresendung „Rudis Tagesshow“ war Ajatollah Khomeini, der geistige Führer der iranischen Revolution zu sehen, dem die Unterwäsche begeisterter Verehrerinnen entgegen flog. Der kurze, schnell zusammengebastelte Spot sorgte für ernsthafte diplomatische Spannungen, denn die Iraner fühlten sich und ihre religiösen Gefühle verletzt.

Dass der gestrige Valentinstag nicht nur ein Tag der Liebe(nden) ist, zeigt der Artikel aus dem Tagesspiegel. Am Valentinstag werden auch gute Geschäfte gemacht: „… nicht nur das Geschäft mit den Verlobungsringen hat in diesen Tagen Hochkonjunktur: Blumen, Pralinen, Dessous, Bücher und CDs verkaufen sich hervorragend, berichtet der Einzelhandel…“ Nicht zu vergessen Parfüm und romantische Dinners. Mit den USA oder Großbritannien ist der wirtschaftliche Effekt aber nicht vergleichbar.
Zum Schluss noch ein paar Ideen, wie man den Valentinstag auch feiern kann

~ von dessousblog - 15. Februar 2012.

2 Antworten to “Dessous-News 15.02.2012”

  1. Hier noch ein etwas ausführlicherer Artikel zu den Plänen von Baci Lingerie
    http://www.fabeau.de/news/baci-lingerie-noch-unbekannter-neuling-mit-grosen-planen/

  2. Hier noch ein Artikel zu Rudi Carrels Schlüpfergag, der außenpolitische Konsequnzen hatte:
    http://www.mainpost.de/ueberregional/kulturwelt/kultur/Carrells-Schluepfer-Skandal-wirkt-bis-heute;art3809,6657140

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: