Dessous-News 28.02.2012

Positive Entwicklung am Unterwäschemarkt

Der „Global Underwear Market Report 2012“ der Hamburger Marktforscher yStats.com kommt zu dem Schluss, dass Frankreich das Land in Europa ist, in dem das meiste Geld für sexy Lingerie ausgegeben wird. Ein Fünftel ihrer Mode-Ausgaben investierten die Französinnen in schicke Unterwäsche. Bei den deutschen Frauen machen im Unterwäschesektor BH-Käufe den Großteil der Ausgaben aus, BH-Slip-Sets gehen seltsamerweise nicht so gut. Nicht verwunderlich hingegen ist, dass Shapewear voll im Trend liegt.

Heiz- statt Reiz-Wäsche

Bei Unterwäsche spielen die Materialien aus denen die Stücke gefertigt werden, eine besonders wichtige Rolle, schließlich trägt man Dessous & Co. ja direkt auf der Haut. Immer wieder gibt es Neuentwicklungen, so Fasern aus Bambus, Holz oder Milch. Eine ganz große Revolution könnte aber mit Kohlenstoffnanoröhren beschichtete Kleidung sein. Die lässt sich nämlich elektrisch beheizen. Und so würden auch die kalten Winter, wie wir sie in diesem Jahr hatten, ein wenig ihren Schrecken verlieren. Einfach Unterhose und Socken ans Handy angeschlossen und es bleibt schön warm. So zumindest meine Vision…

Passt der BH zum Kleid mit tiefen Ausschnitt?

Im Allgemeinen enthalte ich mich ja dieser „Busen- und BH-Blitzer“-Berichterstattung, weil ich das unterirdisch finde. Bei diesem Bild von Diane Kruger muss ich allerdings mal meinen Senf dazugeben: Das sieht nicht gut aus! Wenn Frau ein Kleid mit tiefem Ausschnitt wählt, dann braucht sie einen BH, der dazu passt. Das glatte Kleid und der Spitzen-BH passen definitiv nicht zusammen. Auch wäre es aus meiner Sicht schicker gewesen, den BH wenigstens farblich abzusetzen (schwarz, weiß). Schlussendlich gibt es ja auch noch selbstklebende BHs, mit denen das Dekolleté optimal zur Geltung kommt. So sieht das aus wie Angst vorm eigenen Mut, oder?

Fussball-Unterwäsche

Deutschlands größte Boulevard-Zeitung kann’s nicht lassen: Wenn ein Fußballspiel unseres Nationalteams ansteht, muss der Gegner durch den Kakao gezogen werden. „In Unterwäsche gegen Deutschland“ sollen die Franzosen spielen. Na gut, ganz so weit hergeholt ist das Urteil nicht. Die neuen Nationaltrikots der Franzosen sehen wirklich ein bisschen aus, wie aus dem Schiesser-Sortiment.

Einblicke:

Die Frühjahrskollektion von Oysho gibt es hier zu sehen. Das Label setzt nicht auf knallige Farben wie viele Mitbewerber, sondern eher auf dezente Pastelltöne.

Die Hochzeitssaison steht vor der Tür und Franziska Knuppe präsentiert die passenden Dessous aus dem Hause Triumph. Insgesamt zehn verführerische Serien Hochzeitsdessous sind im Angebot, mit Shaping-Effekt aus zarter Spitze und als „unsichtbare“ Dessous unterm Kleid.

Triumph Hochzeitswäsche
Bild: (C) Triumph International

Triumph Hochzeitswäsche Perfect Shaping

~ von dessousblog - 28. Februar 2012.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: