Dessous-News 23.07.2012

Wolford’s Expansionspläne

Die Eröffnung von 50 bis 60 Läden in China plant der österreichische W#schkonzern Wolford in den nächsten drei bis vier Jahren. Der riesige Markt lockt, eine Produktion vor Ort visiert das Unternehmen derzeit aber nicht an. Weitere Läden sollen in naher Zukunft in Dubai dazu komemn, auch ein Engagement in Indien ist denkbar. Wer investieren will: aktuelle Geschäftszahlen des Unternehmens finden sich hier.

Schlankmacherwäsche

Die neuen Kollektionen von Simone Pérèle und Implicite können sich sehen lassen. Doch über ihre optischen Eigenschaften hinaus sollen die Dessous auch noch schlank machen. Einmal Dank ihrer formenden Wirkung, zum anderen auch Dank ins Gewebe eingebrachter Mikrokapsel, deren Inhaltsstoffe, nach und nach Cellulite reduzieren sollen. Angeblich können die Teile bis zu 100mal gewaschen werden, ohne ihre Wirkung zu verlieren. Bloßes Werbeversprechen oder Realität? Die Meinung der Experten zum Thema ist eindeutig.

Wäsche für weibliche Rundungen

Dass man den Dessousträgerinnen nicht unbedingt einreden muss, sie seien zu dick, sondern genau andersherum Dessous auch für molligere Frauen erfolgreich vermarkten kann, beweist die britische Marke Curvy Kate. Hier ist ein Video vom Shooting der Herbst-Winter-Kollektion, dass ich beim Lingerie Journal gemopst habe. Sehr schick!

Unterwäschestudie

Die schwedische Wäschefirma Björn Borg hat in in Europa, den USA und China eine Umfrage unter jungen Leuten zwischen 18 und 30 Jahren durchgeführt. Ziel war es, herauszufinden, was diese Zielgruppe unter sexy Unterwäsche versteht und bei welchen Gelegenheiten sie diese trägt. Die Ergebnisse zeigen z.B., dass Frauen und Männer verschiedene Vorstellungen davon haben, welche Unterwäsche „sexy“ ist. Während für Frauen dies eher romantische Dessous sind, favorisieren Männer aufreizendes.
Ein weiteres Ergebnis der Studie verwundert nicht: Die Deutschen (und die Schweden) tragen bevorzugt schlichte Unterwäsche.

Niederländische Kooperation

Die holländische Dessous-Designerin Marlies Dekkers kreiert burlesque Dessous für Hunkemöller. Für das Unternehmen, einen der größten Dessous-Spezialisten in Europa und Marktführer in Benelux, entwirft die Dekkers vier unterschiedliche, streng limitierte Sets, die ab Anfang November im Handel erhältlich sind.
Hier noch ein Rückblick auf die Hunkemöller-Show bei der Berliner Fashion-Week. Mit dabei als prominentes Model: Sylvie van der Vaart.

Werbung

Die Unterwäschemarke Panache hat sich die Dienste der Stylistin Annabel Tollman gesichtert, die u.a. für Scarlett Johansson und die Olsen-Zwillinge Mary Kate und Ashley arbeitet. Zusammen hat man eine Serie kurzer Videos produziert, in denen Tollman Tipps für das passende Outfit oben- und untendrunter gibt.

BeeDees setzt aktuell auf eine ganz andere Strategie. Vier junge Frauen bilden die BeeDees-WG und berichten von dort wöchentlich online. Auf mich wirkt das Ganze etwas sehr künstlich. Aber wenn’s der Zielgruppe gefällt…

Jobs

Rigby & Peller suchen für die neue Boutique in Köln kompetente Lingerie Stilistinnen

Spielmätze und Spaßvögel

Dessous sind ja eigentlich ein Spielzeug für Erwachsene. Aber auch junge Menschen (vor allem Männer) kommen immer wieder in den Genuss selbiger, denn viele Heldinnen in Computerspielen erledigen leicht bekleidet ihrer Gegner (wie diese hier). Doch das scheint nicht immer so gut zu funktionieren, wie dieser Artikel nahe legt. Die Vampir-Ladys im Game „The Elder Scrolls“ bekommen nun eine Rüstung, denn in Unterwäsche konnten sie den Schlägen ihrer Feinde nicht viel entgegen setzen. Kleiner Tipp an die Daddl-Jungs: Echte Frauen in Dessous sehen viel besser aus…

Den Ausdruck „Handwerkerdekollete“ hat sicher jeder schon einmal gehört. Gemeint ist damit die Tatsache, dass beim Bücken die Hose des Handwerkers herunterrutscht und den Blick frei gibt auf die Poritze. Dass dieser Anblick nicht unschön sein muss, beweist diese tolle Idee der Werber von Scholz & Friends für das Deutsche Handwerk.

~ von dessousblog - 23. Juli 2012.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: