Dessous-News 08.08.2012

Wäsche-Messen

Gleich zwei wichtige deutsche Fachmessen fanden Ende Juli, Anfang August statt. Vom 29. Juli bis zum 1. August lockte die MTC Dessous Paradies + beachwear 132 Aussteller und knapp 1.500 Besucher nach München. Die Messe auf mittlerweile 7.000 Quadratmetern vereinte erstmals beide Bereiche, also Dessous und Strandmode.
Vom 4. bis zum 8. August präsentierten sich 140 nationale und internationale Aussteller bei der Dortmunder „Wäsche und mehr“. Neben Tag- und Nachtwäsche, Dessous, Home-, Sports- und Swimwear waren hier auch Accessoires wie Tücher, Modeschmuck, Taschen und Sonnenbril­len im Angebot.

Tam Tam nach Deutschland

Das französische Wäschelabel Princesse Tam Tam liefert seine Waren seit neuestem auch direkt nach Deutschland. Zur Bestellung sollte man allerdings des Englischen mächtig sein. Was die Lieferung kosten soll, das war der Website auf den ersten Blick leider nicht zu entnehmen. Es gibt aber auch jetzt schon einige Shops in Deutschland, die die Marke anbieten, so zum Beispiel Liason Dangereuse.

RTL und Dessous

Der Privatsender scheint sich zum Dessous-Experten zu entwickeln. Nach der Hilfe für Korsett Engelke unterstützt RTL nun auch das Label SugarShape, das sich auf moderne BHs in großen Größen spezialisiert hat. „Am 04.08. und 06.08.2012 begleitete ein Team von RTL Punkt12 Sabrina und Laura bei ihrer Arbeit und durfte ihnen auch bei einem typischen SugarShape Fotoshooting über die Schulter schauen.“ Na dann: Viel Glück den Zuckerformerinnen!

Promis in Dessous

Ihre Schwester ist hierzulande wesentlich bekannter, doch das könnte sich bald ändern: Mónica Cruz, kleine Schwester von Hollywood-Star Penélope Cruz, macht derzeit mit der Werbung für das englische Lingerie-Label Agent Provocateur Furore. Für die Herbst-Winter-Lollektion 2012 schlüpft Mónica in die Rolle einer Frau, die nicht so züchtig ist, wie sie sich gibt. Das Mott der Kampagne lautet auch „Show Your True Self“ – Zeige Dein wahres ich! Und das ist im Falle Cruz ganz schön heiß. Passend dazu gibt’s Musik von Iggy Pop.

Fundstück

Vor kurzem tauchte eine Geschichte des Schriftstellers F. Scott Fitzgerald wieder auf. Das bekannteste Werk des US-Amerikaners ist sicher „Der große Gatsby“. 1935 war „Thank you for the light“ von „The New Yorker“ noch abgelehnt wurden, mehr als 70 Jahre später gab das Magazin Fitzgerald posthum eine zweite Chance. Worum es bei der skurrilen Story geht? Um eine rauchende Unterwäsche-Vertreterin🙂

Nachtrag

Hier noch ein Interview mit Paul Devin, dem General Manager von DB Apparel UK (Wonderbra, Palytex etc.) – Devin entstammt einer regelrechten Lingerie-Dynastie.

~ von dessousblog - 9. August 2012.

Eine Antwort to “Dessous-News 08.08.2012”

  1. […] kurzem machte Penélope Cruz kleine Schwester Monica Werbung für das Dessous-Label Agent Provocateur. Das hat wohl den geschwisterlichen Ehrgeiz angestachelt: Recht sexy und leicht […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: