Dessousnews 16.11.2012

Robben in Feinripp

Der Kunert-Konzern, eher bekannt für seine Feinstrümpfe, soll wohl für das russische Militär aktiv werden und Unterwäsche für die Soldaten der Armee liefern. Den russischen Militärs hat es die „Warm Up“-Technologie angetan, die bisher die Temperatur auf Frauenbeinen bis zu zwei Grad erhöht. Die Soldaten wird es freuen, denn in den Weiten Russlands ist es mitunter empfindlich kalt.

Produktion im Blick

Einen Blick hinter die Kulissen bei Wolford bietet das Industrie Magazin. Gezeigt werden Aufnahmen aus dem Werk im österreichischen Bregenz, wo unter anderem Strümpfe und Bademode hergestellt werden.

Calvin Klein wird 70!

Der Name Calvin Klein ist insbesondere Dank der sexy Unterwäsche-Werbung in den 1980ern bekannt geworden. Der Kult-Designer wird am 19. November 70 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

Spanische Dessous

Spanische Dessous-Label kommen bei uns ja kaum vor, deshalb wollen wir uns hier einen Blick auf die Kreationen von Andrés Sardá gönnen, die Fotos stammen von der Fashion Week in Lima / Peru. Sehr schick! Recht heftig ist hingegen das kleine Bild untendrunter aus Litauen.

Promis in Dessous

Die wunderbare Laetitia Casta schlüpft für H&M in Unterwäsche und zwar in die Dessous-Weihnachtskollektion der Schweden. Die Kampagne wurde dabei in lichtdurchfluteten Räumen inszeniert, was zwar schön aussieht, allerdings dazu beiträgt, dass man weder Frau Casta noch die Dessous so richtig erkennen kann😦
Für das schwedische Modehaus zieht auch David Beckham wieder blank, erste Bilder der David Beckham Bodywear gibt’s schon im Netz.

Für Lascana, genauer gesagt für das zehnjährige Jubiläum der Marke, hat sich Victoria Silvstedt in Schale geworfen. Oder genauer gesagt in die Lingerie der Otto-Tochter. Die schöne Schwedin kehrt damit zu ihrer alten Wirkungsstätte zurück, denn sie präsentierte bereits die ersten Dessous von Lascana.

Lingerie Football auf Expansionskurs

Die Erfinder des Ami-“Sports“ haben sich bekanntermaßen vorgenommen, auch außerhalb der Heimat zu expandieren. Doch auch in den Vereinigten Staaten wird die Liga ausgebaut. Zum Casting für die neueste, das mittlerweile zwölfte Team, „Atlanta Steam“ kamen knapp 400 Damen, die sich in Unterwäsche um den eierförmigen Ball prügeln wollen. 20 werden ausgewählt. Na dann, viel Glück, meine Damen!

Haarig

Eine Singlebörse behauptet, dass Körperbehaarung „out“ wäre. Dass Frauen gepflegte Männer sicher attraktiver finden, als alte Schlampis,verwundert sicher nicht, nur verstehe ich nicht, warum zum Beispiel wieder Bärte auf dem Vormarsch sind, wenn Frauen keine Körperbehaarung mögen. Wie bei allen diesen „Trends“ gibt es sicher die eine oder andere Verschiebung von Prioritäten, letztendlich entscheidet aber der persönliche Geschmack. Was der oder die eine toll findet, stößt die oder den anderen ab. Zum Glück ist das Leben ja bunt und abwechslungsreich.

Frische Luft

Aus obiger Untersuchung lässt sich ja vor allem herauslesen, dass Frauen Männer mögen (und das ist wahrscheinlich eine Präferenz aller Frauen), die nicht müffeln – auf Platz 1 steht Duschgel. Nun hat die Natur leider dafür gesorgt, dass wir gelegentlich sehr unangenehme Düfte verströmen, wenn uns zum Beispiel das Essen nicht so 100-prozentig bekommen ist. Eine Erfindung der japanischen Textilfirma Seiren will da Abhilfe schaffen. Geruchsabsorbierende Keramikteilchen im Gewebe der Unterhosen sollen die Darmwinden entschärfen und offenbar funktioniert’s auch.

Rechtliches

Das Thema, inwieweit der Arbeitgeber das Tragen und die Farbe von Unterwäsche vorschreiben darf, sorgte ja schon für einige Diskussionen. Hier äußert sich eine Anwalt zur Unterwäsche für Arbeitnehmer.

Strittiges

„Sex sells“, ds ist bekannt. Und so setzen auch Produkte, die überhaupt nichts mit dem Körper von Menschen zu tun haben, gern auf nackte Tatsachen. Man denke nur an die Models auf Autosalons oder an den Kalender eines Reifenherstellers. Solche Ma0ßnahmen kommen aber nicht immer gut an, wie dieses Beispiel der Vermarktung eines alten Stahlwerkes mittels Mädels in Dessous zeigt.

Diebisches

Unterwäsche-Fetischisten, die gern mal das eine oder andere Stück von der Wäscheleine stehlen, gibt es ja einige. Der Fang de der thailändischen Polizei gelang, stellt die „Kollegen“ doch in den Schatten. In der Wohnung eines Juwelendiebes fanden die Ordnungshüter mehr als 5.000 Höschen!

~ von dessousblog - 16. November 2012.

3 Antworten to “Dessousnews 16.11.2012”

  1. Hier noch ein etwas längerer Artikel zu Calvin Klein, bei Bild aber nicht nur mit Bildern http://www.bild.de/lifestyle/mode-beauty/calvin-klein/calvin-klein-wird-70-27259916.bild.html und bei der Süddeutschen Zeitung http://www.sueddeutsche.de/stil/hommage-an-die-calvin-klein-boxershorts-darunter-darueber-daneben-1.1526979

  2. […] feierte Namensgeber Calvin Klein seinen 70sten Geurtstag. Die neue Dessous-Kollektion der Marke dürfte dem Designer, der sich schn vor einigen Jahren aus […]

  3. […] feierte Namensgeber Calvin Klein seinen 70sten Geurtstag. Die neue Dessous-Kollektion der Marke dürfte dem Designer, der sich schn vor einigen Jahren aus […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: